Informationen zum Shetlandpony Pferd Herkunft Aussehen Exterieur Interieur Geschichte Pflege

Startseite

Shetlandpony


  • Exterieur

  • Interieur

  • Geschichte

  • Pflege/Haltung

  • Bücher

  • Krankheiten

  • Bilder

  • Videos

  • Sonstiges


  • Tierlinks
  • Charakter / Interieur

    Infos zum Charakter und Verhalten des Shetlandpony Pferdes

    Shetlandpony Bild Das Shetland-Pony als eigensinnig zu bezeichnen, trifft die Wahrheit nur bedingt. Korrekter wäre die Bezeichnung stur! Das Shetty ist von allen bekannten Ponyrassen sicher das sturste. Durch seine hohe Intelligenz, die Arbeitsbereitschaft und die Bindung an seine Bezugsperson lernt es sehr schnell.

    Leider lernt es auch, sich allem unangenehmen zu entziehen. Deshalb ist das Shetty als reines Kinderreitpony nur bedingt geeignet. Wenn man jedoch sein Pony konsequent und liebevoll erzieht, so hat man im Shetland-Pony einen verlässlichen und treuen Partner. Denn dieses Pony ist sehr intelligent, lernbereit, arbeitswillig, treu und mutig.

    Es lässt sich für fast alle Sparten der Reiterei ausbilden, solange ihm seine geringe Körpergröße dabei nicht im Wege steht. So hat es zum Beispiel viel Freude an zirzensischen Lektionen, die es schnell lernt, wenn der Erfolg mit der Gabe von Leckerli verbunden ist. Dies ist eine weitere Charaktereigenschaft des Shetland-Ponies: es ist sehr verfressen. Und eben weil es sehr intelligent ist, lernt es auch sehr schnell, sich die Leckerli selbst zu besorgen. Sei es durch betteln, aus dem Stall ausbüxen und klauen oder einfach durch „aufdringlich sein“. Hier zeigt sich wieder, dass man das Shetty mit Konsequenz begegnen muss, da es ansonsten schnell zum Chef wird.


    Alle Eselrassen von A-Z
    (c) 2008 by shetland-pony.eu Hinweise Impressum